Kurzinhalt

Petra, die grüne Friedenskämpferin der 80er-Jahre, wird im Schlaf von ihrem Gefährten, dem früheren Bundeswehrgeneral Gert erschossen. Kurz darauf erschiesst er sich selber. War es Mord oder hat sie sich diesen Schuss gewünscht?

Was geht ab in Petra, während Gerts Kugel in ihren Kopf eindringt bis zu dem Moment, wo die Kugel stecken bleibt und Petra stirbt? Sie hat ein Flash-forward in die Gegenwart und erwacht im gläsernen Transit eines internationalen Flughafens. Auf ihrem Trip durch dieses moderne Fege-feuer ringt Petra zusammen mit Gert und anderen Personen aus ihrem Leben um den Sinn dieses Schusses. Als „Durchgeknallte“ ent-deckt sie dabei die Wucht ihrer absoluten Wünsche.

(Quelle: Peter Imbach)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Linda OlsanskyPetra [HR]
Herbert FritschGert [HR]
Angelika WallerN.N. [NR]
Ingrid SattesPolizistin [NR]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
First Hand Films [ch/de]World Sales
Vega Film GmbH [de]Distribution / Switzerland
RealFiction Filmverleih [de]Germany
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG [de]DVD
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Thomas Imbach2001Zürcher Filmpreis [ch]Filmpreis Stadt Zürichgewonnen
Thomas Imbach2001Schweizer Filmpreis [ch]Bester Spielfilmnominiert
Linda Olsansky2001Schweizer Filmpreis [ch]Beste Hauptdarstellerinnominiert