Geno Lechner, Schauspielerin, Berlin
©Carole Bellaîche
  • Schauspielerin
Spielalter 46 bis 56 Jahre

Basisdaten

SprachenEnglisch Französisch
DialekteBairisch
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
StaatsangehörigkeitDeutsch

Agentur

Kontakt

Mobilnur für Member
E-Mail nur für Member

About Me

Showreels

Alle Videos

Über Geno Lechner

Geno Lechner’s Karriere began im Theater. Sie spielte in der Uraufführung von „Taking Sides” im Londoner Westend unter der Regie von Harold Pinter und stand in Paris ein Jahr lang mit Michel Bouquet und Claude Brasseur auf der Bühne. In der „Brooklyn Academy of Music“ spielte sie die Hauptrolle in „The Forest”, Regie Robert Wilson, Musik David Byrne

Seit 1990 dreht sie hauptsächlich für`s Kino. Sie war u.a. in “Schindler`s Liste” zu sehen , in “Immortal Beloved” von Bernhard Rose und Hal Hartley’s “Flirt”. 1997 gewann sie den Preis als Beste Darstellerin in Argentinien für „Gesche’s Gift“ von Walburg von Waldenfels, in dem sie eine Serienmörderin spielt, die in Bremen zwischen 1785 und 1831 ihr Unwesen trieb.

Sie arbeitete mit Raoul Peck, Don Askarian, Wim Wenders, Rudolph Thome, Harald Bergman, Yolande Zauberman, Laurant Benegui und spielte in vielen Independant Produktionen u.a. unter der Regie von Jon Jost, Arto Lindsay, Joan Jonas und Fouad El Khoury.

2003 war sie „Charlotte“ in einem Film von Ulrike von Ribbeck, der in Berlin und Cannes gezeigt wurde und viele Preise gewann. 2004 spielte sie in „En Garde” von Ayse Polat und die Hauptrollen in den New Yorker Produktionen „Love “von Vladan Nicolic und „Going Under “ von Eric Werthman.

2005 verkörperte sie Sophie Charlotte, zum 300 Jubiläum des Charlottenburger Schlosses in Berlin , eine “open air Grossproduktion” mit Orchester, Sängern und Schauspielern und in 2007 die Medea in “Verkommenes Ufer-Medeamaterial” von Heiner Müller, unter der Regie von Uwe Preuss am Barka Theater Budapest.
Sie stand in der serbisch-bosnisch-deutschen Kinoproduktion “The Circle” unter der Regie von Srdan Golubović vor der Kamera und spielt seit 2014 Jenny in der Dreigroschenoper in Montenegro und dem Balkan.

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2005FIRST STEPS award for "TAGE AUS NACHT" starring Geno Lechner
2004special mention for Geno Lechner as "Charlotte" at the festivals in LILLE and POITIER,France
1997best actress for "Gesche's Gift" MAR DEL PLATA international film festival

Projekte als Schauspielerin

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2019Berlin BasedDokumentarfilmVincent DieutreLa femme [SG]
2017Die Unsichtbaren - Wir wollen lebenKinospielfilmClaus RäfleFrau Berger [NR]
2016Big Deal - Ehrliche Arbeit (AT)SerienpilotBeata LehmannSabine [HR]
2016Königin der NachtTV-Film, SWR [de]Emily AtefAnushka Weidenbach [NR]
2015
Back to Nothing
SpielfilmMiron ZownirFrau auf der Brücke [NR]
2012KreiseKinospielfilmSrdan GolubovicAndrea [NR]
2012KontaktAusbildungsproduktionLauro CressFrau [HR]
2011Orchestra of ExilesDokumentarfilmJosh AronsonIdda [NR]
2010Töte MichKinospielfilmEmily AtefFrau im Haus [NR]
2008In der Ferne das Meer (AT)KurzspielfilmJens Christian BörnerBarbara [HR]
2008
Polizeiruf 110 - Schweineleben
TV-Film (Reihe), NDR [de]Eoin MooreWiebke Perlach [HR]
2008PhantomanieSpielfilmMiron ZownirBlack Lady [NR]
2007Person to Person (Part of Compilation 8)KurzspielfilmWim WendersJournalistin [NR]
2006
Die Heilerin 2
TV-Film, BR [de], ORF [at]Holger BarthelDr. Marion Fischer [HR]
2006
Polska Roadmovie
KurzspielfilmBartosz GrudzieckiMaria [HR]
2005Molly's WayTV-Film, arte, ZDF [de]Emily AtefSophia [NR]
2005
Love
KinospielfilmVladan NikolicAnna Petrovic [HR]
2004Tage aus NachtKurzspielfilm, RBB [de]Jasmin HermannMarie [HR]
2004
Die Heilerin
TV-Film, BR [de], ORF [at]Holger BarthelDr. Marion Fischer [HR]
2004RabenkinderTV-Film, SWR [de], WDR [de]Nicole WeegmannFrau Eisfeldt [NR]

Projekte als Synchronschauspielerin / Sprecherin

Filter
JahrTitelSparteRolleSchauspieler*in
2014Ein Haus in BerlinDokumentarfilmErzähler [HR]
2007Mr. NobodyKinospielfilmNemo's Mutter [NR]
2007StellaKinospielfilmStellas Mutter [HR]Karole Rocher

Basisdaten

Körpergröße177 cm
Staturschlank
Konfektion38
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbehellbraun
Haarlängelang
Augenfarbebraun
StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenEnglisch Französisch
DialekteBairisch
StimmlageMezzosopran
AuslandsdreherfahrungNordamerika: USA
Osteuropa: Polen, Ungarn
Südamerika: Argentinien
Westeuropa: England, Frankreich
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
WohnmöglichkeitenHamburg, Marseille, München, Paris