Kurzinhalt

Marie, Mitte 30, verweigert sich der Tatsache, dass ihr siebenjähriger Sohn Philipp bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Sie behält ihren gewohnten Tagesablauf bei: macht Frühstück für ihn, kauft Fruchtzwerge und Milchschnitten. In ihrem Job als Ärztin in einer Augenklinik funktioniert sie. Abends, wenn sie ausgeht, bittet sie ihre Freundin Judith, auf Philipp aufzupassen. Als Marie wieder in der Turnhalle erscheint, um Philipp abzuholen, ist die Geduld der Übungsleiterin am Ende: Sie verbietet ihr, noch einmal zu kommen. Von nun an werden Maries Versuche immer verzweifelter. In der Augenklinik nimmt sie einen fremden Jungen in den Arm, den sie für Philipp hält. Sie irrt durch die Stadt auf der Suche nach ihm. Es kommt zum Zusammenbruch.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Geno LechnerMarie [HR]
 Volker Meyer-Dabischangetrunkener Gast [NR]
 Ellen SchlootzJudith [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorChun Mei Tan
Kamera1. Kameraassistent Tim Scherret
KostümKostümbildnerinMirjam Rozsahegyi
MaskeMaskenbildnerinSabine Mathwig
ProducerProducerOliver Röpke
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerin Tina MursallFirst Steps Award 2005
Production Design / SzenenbildSzenenbildassistentAndreas Braun
Production Design / SzenenbildBaubühneCorinne Cherepaksetbau
ProduktionProduktionsleiterinNadine Lehmann
ProduktionErster Aufnahmeleiter Nico Leonhardt
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Jasmin Hermann2005First Steps AwardSpielfilm bis 60 Minutengewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandRBB [de]Dienstag, 14.12.2004