Fiktiver Glaube

  • Foi Fictive (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2005 | Drama, Liebe, Mystery | Deutschland

Drehdaten

Drehtage6
DrehorteBrüssel, Köln

Projektdaten

Lauflänge15
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
Bildnegativmaterial16mm
Bildpositivmaterial16mm
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    In einer Gesellschaft in der Macht bedeutet, Angst zu verbreiten, hat sich ein namenloses Netzwerk aus Geschäftsleuten gegründet. Diese machen sich international die Welle des Misstrauens und der Vorurteile dieser Gesellschaft zunutze. Skrupellose Drahtzieher rekrutieren unter anderem den jungen Antoine, der die Ansiedlung ausländischer Zuwanderschichten in seiner Heimatstadt Brüssel mehr als nur beklagt. Antoine gerät in immer engere Kreise krimineller Machenschaften und droht, eine Marionette in dem Spiel um Macht zu werden.
    Der Film themantisiert die Problematik interkultureller Konflikte am Musterbeispiel Brüssel und regt mit satirischen Elementen zum Nachdenken an.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Behrad EbneterRichie [HR]
    Photios KourgiasAntoine [HR]
    André LehnertDennis [HR]
    Florence MinderJulie [HR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Markus Berera
    DrehbuchCo-Autor Patrick Saleh-ZakiSupporter
    KameraKameramann/DoP Jens Meiners16mm
    Kamera1. Kameraassistent Tord ErhardS16
    KostümKostümbildnerinHelen Freise
    KostümGarderobiereHelen Freise+ Kostümbild
    LichtBeleuchter Felix Buchholz
    MaskeMaskenbildnerinMartina Ostländer
    MaskeMaskenbildnerinNancy FriedrichChefmaskenbildnerin
    MusikKomponist Wilhelm Dukart