Fly.Away. | © Wagner
Kurzspielfilm | 2005

Drehdaten

DrehorteFrankfurt

Projektdaten

Lauflänge7
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDVCpro50
BildpositivmaterialDVCpro50

Kurzinhalt

Eine zu den Dissonanzen von György Ligetis >>Le grand macabre<< durch die Straßenschluchten von Frankfurt rasende Fahrt nähert sich schließlich dem Terminal 2 des Flughafens.Eine Stretchlimousine kommt zum Stehen. Der Fahrer - Vater einer modischen Kleinfamilie - deponiert ungesehen ein mysteriöses Plastikpäckchen mit weißem Pulver in der Hand seiner vierjährigen Tochter.
Gemeinsam mit der nichts ahnenden Mutter betreten sie das Flughafengebäude mit dem Ziel: Sommer, Entspannung, Sonnenschein. Ein Flugzeug startet von der verregneten Startbahn. Die Familie erreicht eine idyllische Naturlandschaft. Plötzlich wird ein Zielfernrohr auf die Familie gerichtet. Ein ohrenbetäubender Knall erschallt...
"Fly. Away." entstand im Rahmen des Medienwettbewerbs der Fraport AG zum Thema "Nachhaltigkeit" und wurde auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens sowie der umstrittenen Startbahn 18 West gedreht.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Dragana NovakovicMutter [HR]
Steffen SchüpferlingVater [HR]
Shiori NakamaStewardess [NR]
Sena UgurluTochter [NR]
Jürgen VeltenBauingenieur [NR]