Kurzinhalt

    Auf der Bühne eines Einstürzenden-Neubauten-Konzerts sah es damals aus wie auf einer Baustelle. Man beobachtete die Band im wahrsten Sinne des Wortes bei der Arbeit. Maschinenteile, Kettensägen und Presslufthämmer waren die Instrumente, Metallrohre und Schrott aller Art dienten als Schlagzeug-Ersatz. Mittendrin ihr Sänger - einer der schillerndsten Figuren der Deutschen Musikgeschichte: Blixa Bargeld.
    Der Film ist eine Reise mit Blixa Bargeld in die Gegenwart und in die Vergangenheit. Wir begleiten Blixa an die wichtigsten biographischen Schauplätze im ehemaligen Westberlin und an die aktuellen Orte seines kreativen Schaffens.