Shige (rechts) will Yuske die Kehle durchbohren. | © filmArche e.V.

Rakugoka

  • I Samurai (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2008 | Comedy, Martial Arts | Deutschland

Drehdaten

Drehtage2
DrehorteHeide bei Hoppegarten (Berlin)

Projektdaten

Budgetmax. 500€
Lauflänge5' 27''
BildpositivmaterialHDV
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Irgendwo am Rande der Welt: Samurai Yuske liegt am Boden, das Schwert seines Feindes droht ihm die Kehle zu durchstechen. Eine Bewegung und er wäre tot. Doch Yuske hat einen Plan: Er weiß, dass die Kraft der Worte und Erzählungen mächtiger ist, als die schnellste Bewegung mit dem schärfsten Schwert.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Mario BergmannYuske [HR]
    Michael AmstadAkio [NR]
    Undraa GongorFrau [NR]
    Ugur YildirimShige [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Özkan Arslan
    DrehbuchDrehbuchautor Dietrich Dimitri Limpert
    DrehbuchUntertitel ÜbersetzungSven Heußner
    KameraKameramann/DoPPhilipp Halfmann
    Kamera1. KameraassistentJuhani Koppe
    KostümKostümbildnerRalf Bartzsch
    LichtOberbeleuchterJoris Bölt
    MusikKomponistSasha Pushkin
    ProducerProduzentDaniel Möhler
    ProduktionProduktionsassistentAnselm Wagner
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
     Özkan Arslan200915. Europäisches KurzfilmfestivalWettbewerbnominiert
     Özkan Arslan2009Asian Hot ShotsWettbewerbnominiert
     Dietrich Dimitri Limpert200915. Europäisches KurzfilmfestivalWettbewerbnominiert
     Dietrich Dimitri Limpert2009Asian Hot Shots BerlinWettbewerbnominiert
     Dietrich Dimitri Limpert200951. Int. Filmfest Weiße Nächte [ru]Wettbewerbnominiert
     Dietrich Dimitri Limpert2009KurzFilmFunk Festival Berlin-HamburgWettbewerbnominiert
     Özkan Arslan20105. Clipaward MannheimWettbewerbnominiert
     Dietrich Dimitri Limpert20105. Clipaward MannheimWettbewerbnominiert