Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © HR/Bettina Müller
  

Tatort - Waffenschwestern (2007)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Florian Schwarz
DrehbuchMichael Proehl
Ausführende Produktion HR Hessischer Rundfu...
 
AuftragssenderHR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Andrea Sawatzki  Charlotte Sänger  [HR]  
  Peter Lerchbaumer  Rudi Fromm  [HR]  
  Sascha Göpel  Jan Gröner  [HR]  
  Thomas Balou Martin  Dr. Scheer  [HR]  
  Nina Kronjäger  Jule Fischer  [HR]  
   Johann von Bülow  Dr. Heisenberg  [NR]  
  Johanna Bantzer  Lou  [NR]  
  Antje Westermann  Theresa Brahms  [NR]  
  Rosa Enskat  Cookybell  [NR]  
   Judith Döker  Gaby  [NR]  
  Kim Schnitzer  Nadja Koch  [NR]  
   Uwe Bohm  Martin Petzold  [NR]  
  Florian Hänsel  Spurensicherer  [NR]  
  Ulrike Prager  Hausverwalterin  [NR]  
  Joanna-Maria Praml  Heidi  [NR]  
  Stefan Weinert  Polizist  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Károly Pákozdy
  Außenrequisiteurin  Betina Schepp
  Innenrequisiteur  Maik Hörnig
  Requisitenassistent  Daniel Chun
  Location Scout  Yvonne Wassong
  Drehbuch Drehbuchautor  Michael Proehl
  Kamera Kameramann  Dominik Schunk
  2nd Unit Kamerafrau  Virginie Jolivet Super 16
  1. Kameraassistentin  Miriam Bock
  Kostüm Kostümbildnerin  Katharina Schnelting
  Garderobiere  Antje Terp-Janiesch
  Licht Zusatzbeleuchter  Wolfgang Hauf
  Musik Komponist  Fabian Römer
  Produktion Produktionsleiter  Uli Dautel
  Erster Aufnahmeleiter  Rüdiger Spieth
  Setaufnahmeleiter  Oliver Große-Kreul
  Assistent der Aufnahmeleitung  Ralf Schreiner
  Regie Regisseur  Florian Schwarz [1] 
  1. Regieassistent  Frank A. Schneider
  Continuity  Béatrice M. Hoffmann
  Komparsenbetreuerin  Karoline Holzmann 3 spezielle Tage
  Stunts Stuntman  Jürgen Klein Stuntdarsteller
  TV/Web Content Redakteur  Jörg Himstedt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HR Hessischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkw, Uniformen, R...
  Maske   Filmservice Thomas Vogt  Maskenmobil
  Spezialeffekte | Spezialbauten   E.G.G.S. GmbH Waffen, Pyrotechnik
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Mike´s Bus Stop 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Charlotte Sänger muss die Arbeit ohne ihren Kollegen bewältigen und schiebt Überstunden. Sie ermittelt in einer Serie von Banküberfällen, deren Täter überaus brutal vorgehen. Als Mordkommissionsleiter Fromm die völlig überarbeitete Sänger nach Hause schickt, wird sie zufällig Zeuge einer Schießerei auf offener Straße: Plötzlich steht sie einer jungen, drogensüchtigen Frau mit gezogener Waffe gegenüber, doch Charlotte kann nicht schießen. Nur dem gezielten Schuss eines Streifenbeamten ist es zu verdanken, dass sie überlebt - doch in Wahrheit hatte das Mädchen nur eine Schreckschusspistole und ging sehenden Auges in den Tod.

Wegen Zweifel an ihrer Diensttauglichkeit wird Charlotte von Fromm beurlaubt, doch sie kann die Sache nicht auf sich beruhen lassen. Sie durchsucht die Wohnung der Drogensüchtigen und stößt auf einen Hinweis, der sie zu einer mysteriösen Gruppe von Frauen führt, die am Schießstand trainieren. Die Leiterin der Gruppe, Jule Fischer, lädt Charlotte zu einem eigentümlichen "Wettkampf" ein: Die Frauen stellen Duelle originalgetreu nach - mit scharfen Waffen. Charlotte lässt sich mehr und mehr auf die charismatische Jule ein.

Doch als ihr auf einem der Überwachungsvideos der Bankraubserie auffällt, dass sich die Täter wie Frauen bewegen, kommt ihr ein erster Verdacht. Und als dann auch noch der Streifenpolizist, der die junge Drogensüchtige erschossen hat, ermordet aufgefunden wird, wird klar, dass sich die Frauen in einem gefährlichen Teufelskreis aus Gewalt und Vergeltung verfangen haben. (http://www.daserste.de/tatort/sendung.asp?datum=14.12.2008)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.12.2008 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 07.11.2007 bis 12.12.2007
  Drehort/e Frankfurt und Umgebung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe