Where The Fuck Is Alice?

  • Viel zu glücklich, um es lange zu bleiben (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2007 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge15
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialSuper 16

Kurzinhalt

Leni und Caspar sind seit ihrem ersten Treffen vor 4 Monaten ein Paar, man könnte fast sagen: ein Traumpaar. Des unglücklichen Caspar’s Glück hat gnadenlos zugeschlagen. Und bevor es wieder davonläuft, will er ihm ein hübsches Heim einrichten – auf dass das Glück bei ihm sein Lager aufschlägt.
So ziehen die beiden an einem sonnigen Frühlingswochenende los - auf der Suche nach ihrer ersten gemeinsamen Wohnung – um ihr „Reich“ zu gründen!
Allerdings finden sie auf dieser Suche nicht nur 4 sehr unterschiedliche, unmögliche, skurrile bis traumhafte Wohnungen, sondern auch so manches übereinander heraus. Und über das Glück selbst.
Und das Glück – das ist ein Hund: wenn das riecht, dass Du Dich vor ihm fürchtest, dann beißt es Dich. Doch wie soll man sich vor dem Glück nicht fürchten!

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Oliver BröckerCaspar [HR]
Mona PetriLeni [HR]
 Moritz BergVermieter Wohnung 2 [NR]
 Priscilla BergeyVermieterin Wohnung 2 [NR]
Annemone HaaseMaklerin Wohnung 4 [NR]
Fritz RothVermieter Wohnung 1 [NR]
Philipp StaryVermieter Wohnung 3 [NR]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildKostüm Garderobe LeipzigGarderobenbedarf