Totentraum

  • Deathdream (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 1994

Projektdaten

Lauflänge15

Kurzinhalt

Ein türkischer Arbeitsimigrant ist gestorben. Seine Leiche wird kontrastiert mit dem Bericht seiner Frau, die in einem Brief aus der Heimat die Situation und Erwartungen der Familie beschreibt. In einer parabelhaften Darstellung wird der Abschied des Gastarbeiters aus der Heimat geschildert, die zugleich auch seine Rückkehr als Toter sein kann. Die Divergenz zwischen individuellen wie familiären Lebensentwürfen. (Quelle. Filmbüro Bremen)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Ercan Durmaztürkischer Arbeitsimigrant [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPKrzysztof Ptak
KamerabühneKamerabühne Andreas Frey
ProduktionSetaufnahmeleiter Jörg Pakusch
RegieRegisseur Ayhan Salar

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Neue Mira Filmproduktion GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) Konken StudiosSound Design, Mischung