Filmplakat COLORS OF MEMORY | © brave new work
Kinospielfilm | 2006 | Drama

Drehdaten

Drehbeginn07.10.2006
Drehende10.10.2006
DrehorteHamburg

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge90
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
Bildnegativmaterial35mm
Bildpositivmaterial35mm

    Kurzinhalt

    Erzählt wird die tragikomische Geschichte eines hoch angesehenen Herzchirurgen (Dr. Said Parsa) aus Hamburg, der nach 30 Jahren das erste Mal in seine Heimat Iran zurückkehrt und sich dort mit den Absurditäten der modernen iranischen Gesellschaft und den Geistern seiner eigenen Vergangenheit auseinandersetzen muss. Obwohl der introvertierte Arzt nur wenige Tage in Teheran verbringen will, um dort eine Operation durchzuführen, fährt er in seine Heimatstadt, Bam. Die 2003 von einem Erdbeben zu 70 Prozent zerstörte Stadt stellt einen starken Kontrast zu seinem Leben in Deutschland dar. Durch seinen Aufenthalt im Iran gelingt es ihm, langsam seine harte Schale abzulegen. (Quelle: FilmFörderung Hamburg)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Brave New Work GmbH
    Hilaj Films [ir]Koproduzent