Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Don't Come Knocking (2004)

Sparte Kinospielfilm
Regie Wim Wenders
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Reverse Angle Produc...
VerleihReverse Angle Pictur...
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jessica Lange  Doreen  [HR]  
  Sam Shepard  Howard  [HR]  
  Fairuza Balk  Amber  [NR]  
  Gabriel Mann  Earl  [NR]  
  Sarah Polley  Sky  [NR]  
  Tim Roth  Sutter  [NR]  
  Eva Marie Saint  Howards Mutter  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Nathan Amondson
  Besetzung Casting Director  Heidi Levitt
  Drehbuch Drehbuchautor  Wim Wenders
  Drehbuchautor  Sam Shepard
  Filmgeschäftsführung Produktionscontroller  Karl Objartel prep, shoot, post production
  Kamera Kameramann  Franz Lustig
  Kostüm Kostümbildnerin  Caroline Eselin
  Postproduction/VFX VFX Producer  Sacha Bertram
  Digital Film Compositor  Dina Saleem
  Digital Film Compositor  Frank Berbert nur Bildstabilisierung
  Digital Film Compositor  Benjamin Seide
  Producer Produzent  Peter Schwartzkopff
  Executive Producer  Wim Wenders
  Produktion Postproduction Supervisor  Dominik Bollen
  Produktionspraktikant  Nicolas Semak Setpraktikant, Crew-Videoportraits
  Produktionspraktikantin  Marina Rembold während der Endfertigung
  Regie Regisseur  Wim Wenders
  Persönliche Assistentin  Eva von Malotky
  Schnitt Editor  Peter Przygodda
  Editor  Oli Weiss
  Avid Operator  Gunnar Refardt
  Schnittassistent  Jochen Hermann
  Schnittpraktikant  Max Sacker
  Ton-Postproduktion Synchron Mischtonmeister  Ralph Thiekötter
  Sound Editor  Mike Parker Foley Editing
  Sound Editor  Eric Horstmann Kinomischbetreuung
  Sound Editor  Manuel Laval Foley-Editor
  Synchrongeräusche Editor  Roman Volkholz Assistent Editor
  Sprachsynchron Editor  Oliver Barth
  Weitere Crew Personal Assistant  Pati Keilwerth PA to Wim Wenders/ PR Tour USA
  Sachverständige (Produktion)  Renée Gundelach Finanzierung

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arte
  Arte France Cinema [fr] Koproduzent
  EuroArts Medien GmbH
  Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & C... 
  Reverse Angle International GmbH Koproduzent
  Reverse Angle Production GmbH
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Reverse Angle Pictures Verleih Deutschland

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   Elektrofilm Postproduction Fac... Gesamte Postprod.

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Oli Weiss2005Europäischer FilmpreisBester Schnittnominiert
Wim Wenders2005Europäischer FilmpreisBester Filmnominiert
Wim Wenders2005Europäischer FilmpreisBeste Regienominiert
Peter Przygodda2005Europäischer FilmpreisBester Schnittnominiert
Franz Lustig2005Europäischer FilmpreisBeste Kameragewonnen
Nathan Amondson2006Deutscher FilmpreisBestes Szenenbildnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hollywoodstar Howard Spence hat schon bessere Zeiten gesehen. Heute lebt er nur noch von seinem früheren Ruhm. Nach einer weiteren durchzechten Nacht flieht er eines Morgens vom Set des Westerns, den er gerade dreht, und reitet auf und davon, wie einer der Helden, die er sein Leben lang gespielt hat. Als er kurz darauf erfährt, dass er womöglich ein Kind hat, von dem er nie etwas wusste, erscheint ihm das wie ein Hoffnungsstrahl.

Vielleicht war sein Leben doch nicht völlig sinnlos, vielleicht gibt es doch irgendwo einen Ort, wo er hingehört. So lässt er alles hinter sich und macht sich auf die Suche nach diesem Sohn oder dieser Tochter - und entdeckt ein ganzes Leben, das er bisher verpasst hat, und eine Liebe, die er verloren glaubte.


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 25.08.2005

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 125
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe