Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Zeitfilm Media GmbH
  

Free Speech Fear Free (2013-2016)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Tarquin Ramsay
Ausführende Produktion Zeitfilm Media GmbH
VerleihPTD - Paul Thiltges ...
 
ProduktionslandDeutschland, Großbritannien
GenreGesellschaft, Politik

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Jacob Appelbaum  er selbst   
  Julian Assange  er selbst   
  Diani Baretto  sie selbst   
  Niamh Barretto  sie selbst   
  Steve Brine  er selbst   
  Stephen Carville  er selbst   
  Julia Farrington  sie selbst   
  Bernd Fix  er selbst   
  Rop Gongripp  er selbst   
  Sarah Harrison  sie selbst   
  Mark Jackman  er selbst   
  Natalia Kaliada  sie selbst   
  Nikolai Khalezin  er selbst   
  John Kiriakou  er selbst   
  Jude Law  er selbst   
  Andy Mueller-Maguhn  er selbst   
  Annabel Smith  sie selbst   
  Charlie Veitch  er selbst   
  Jérémie Zimmermann  er selbst   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Headautor  Tarquin Ramsay
  Kamera Kameramann/DoP  Niels Ladefoged
  Producer Produzent  Joerg Altekruse
  Regie Regisseur  Tarquin Ramsay
  Co-Regisseur  Joerg Altekruse
  Schnitt Editor  Roland Musolff
  Public Relation Marketing | PR  Kordula Hildebrandt HILDEBRANDT FILM

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Fear Free Films, Tarquin Ramsay [uk]
  Zeitfilm Media GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
PTD - Paul Thiltges Distributions [lu]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Tarquin Ramsay2017Dok.fest MünchenDOK.euro.visionnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Free Speech

ist ein Erstlingsfilm von Tarquin Ramsay in Kinolänge. Anfangs noch unsicher, dann immer mutiger und sicherer stellt der schlaksige 15-jährige Tarquin Ramsay in London, Amsterdam Berlin oder New York Fremden, Schulfreunden oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eine einfache aber entscheidende Frage: wie frei können wir reden? Warum ist Meinungsfreiheit so wichtig?

Fünf Jahre später ist aus einer fixen Idee ein abendfüllender Film geworden, der die interessantesten Stimmen der hochaktuellen Diskussion versammelt. „Nur was gehört wird, ist auch gesagt“, meint der Schauspieler Jude Law, der sich für freies Theater engagiert. „Ohne Redefreiheit keine Demokratie “, begründet John Kiriakou, der das CIA-Folterprogramm öffentlich gemacht hat, seine Entscheidung. „Wir müssen Kontrolle über unseren Daten-Doppelgänger, unser digitales Selbst bekommen“, fordert der Amerikaner Jake Appelbaum, der genau wie die Britin Sarah Harrison, Sprecherin von Julian Assange und Edward Snowdon in Berlin im Exil lebt.

Taqruin stellt erstaunt fest, wie sehr das Grundrecht auf freie Kommunikation nach den politischen Ereignissen, die die Welt seit 2011 erschüttert haben, in fast allen westlichen Demokratien Gefahr ist. Der heute 20-jährige Regisseur lässt uns auf sehr erfrischende Weise an seinem Bewusstwerdungsprozess teilhaben, der ihn zu exilierten Künstlern, zu Aktivisten, Hackern oder Philosophen führt.

Viele kämpfen an vorderster Front für die Meinungsfreiheit, nachdem sie etwa als Whistleblower am eigenen Leib und im Gefängnis oder Exil die enger werdenden Grenzen der Meinungsfreiheit erfahren haben. Am Ende des Filmes müssen wir uns – angesichts von NSA-Überwachung, dem Kampf von Apple gegen das FBI oder fragwürdigen neuen Sicherheitsgesetzen in Frankreich, England oder den USA von einer 11-jährigen fragen lassen, wie viel uns der Schutz der Privatsphäre und die Freiheit der Information wirklich wert sind – und was wir dafür zu tun bereit sind.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 01.06.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Großbritannien, Deutschland
  Lauflänge 80
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial HD
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
   Filmplakat
   Filmplakat
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Filmwebsitehttp://www.freespeechfearfree.com
 Produktionsfirmahttp://www.zeitfilm.de/5.html
 Trailer
 Trailerhttps://vimeo.com/155384460
 Kritiken
 Artikel, Berichte