Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Klavierspieler aus Jarmuk (2015-2016)

Fremdsprachiger TitelThe Pianist of Yarmouk
Sparte Reportage
Regie Günter Atteln
Ausführende Produktion Accentus Music GmbH  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Stephan Boerger DoP / Sony PMW F3 / S-Log
  Zusätzliche Kamera  Michael Boomers
  1. Kameraassistent  Ulf Wogenstein F3 // RED Zoom, Sony Primes
  Licht Oberbeleuchter  Marcus Fritzsche
  Regie Regisseur  Günter Atteln
  Co-Regisseurin  Carmen Belaschk
  1. Regieassistentin  Marina Mattner
  Schnitt Editor  Dirk Seliger
  Ton Filmtonmeister  Christoph Wonneberger
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Karl Atteln

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Accentus Music GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Stephan Boerger 2016Golden Prague Festival [cz]Grand Prix Golden Praguegewonnen
Günter Atteln2016Golden Prague Festival [cz]Grand Prix Golden Praguegewonnen
Carmen Belaschk 2016Golden Prague Festival [cz]Regiegewonnen
Stephan Boerger 2017Master of Art Film FestivalJury-Preisgewonnen
Günter Atteln2017Master of Art Film FestivalJury-Preisgewonnen
Carmen Belaschk 2017Master of Art Film FestivalJury-Preisgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
"Der Klavierspieler aus Jarmuk" erzählt die Geschichte des syrischen Musikers Aeham Ahmad, erzählt von seiner Flucht aus Syrien und dem Versuch eines Neuanfangs in Deutschland.
Ahmad wuchs in Jarmuk, in einem palästinensischen Flüchtlingslager auf. Er spielte mit seinem Klavier dort so lange in den zerbombten Straßen gegen die Schrecken des Krieges an, bis man ihm sein Instrument wegnahm und er flüchten musste.
Aeham Ahmad floh aus Syrien, vertraute sich zunächst Schleppern an und nahm dann den Balkan-Fußweg, mit dem Ziel Deutschland, auf sich.
Sein Schicksal steht exemplarisch für Tausende, die aus einem geschundenen Land im heilen Deutschland angekommen sind und nun versuchen, sich hier eine neue Existenz aufzubauen.
Die Reportage beschreibt in bedrückenden Bildern, was es heißt, in Syrien durch Musizieren auf der Straße, auf einem verstimmten Klavier, die Kinder von den Schrecken der Bomben abzulenken, dokumentiert mit authentischen Bildern die Gefahren einer Meer-Überquerung und setzt sich aber auch mit der Aktualität in seinem jetzigen deutschen Leben auseinander.
Was für ein hervorragendes Mittel zur Kommunikation die Musik ist, zeigen seine Auftritte mit Herbert Grönemeyer oder Martha Argerich. (ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 08.03.2016 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Leipzig, Bonn, Köln, Wiesbaden, Berlin
  Lauflänge 30min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial HD Stream 4:2:2
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 website der Produktionsfirmahttp://accentus.com/productions/ayham-ahmad-the-pianist-from...
 ZDF Website zum Filmhttp://www.zdf.de/musik-im-zdf/derklavierspielerausjarmukflu...
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte