Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Pius Neumaier
  

Nadeshda (2014)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Untertitel Übersetzung  Katie Revell
  Kamera Kameramann/DoP  Pius Neumaier
  Postproduction/VFX Title Designer  Sebastian Rasche
  Producer Producerin  Isabelle Bertolone
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Ferdinand Freising Herstellungsleitung HFF
  Regie Regisseurin  Anna Ewert
  Regisseur  Falk Müller
  1. Regieassistentin  Ana Blagova
  Schnitt Editor  Robert Vakily
  Editor  Tobias Beul
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Gerhard Auer
  Sounddesigner  Gerhard Auer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Anna Ewert2014Deutscher Menschenrechts FilmpreisHochschulfilmgewonnen
Isabelle Bertolone 2014Blicke Festival, RuhrgebietDokumentarfilmpreisgewonnen
Falk Müller2014World Film Festival MontréalBest Documentary, Student C...gewonnen
Anna Ewert2015DOK.Fest MünchenFilmschulfestivalnominiert
Falk Müller2015DOK.Fest MünchenFilmschulfestivalnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Geboren in Nadeshda, einem der größten Roma Ghettos Bulgariens, gibt es für die Kinder Misho, Zorka und Tsveti kaum Chancen den Teufelskreis aus Vorurteilen und Perspektivlosigkeit zu durchbrechen. Doch sie träumen von einer Musikerkarriere und einem Leben außerhalb des Ghettos. Auf dem Weg dahin müssen ihre Familien einen Platz finden zwischen der eigenen Gemeinschaft und der Außenwelt.

Nadeshda is one of Bulgaria’s largest Roma ghettos. The children Misho, Zorka and Tsveti appear to have little chance of breaking the cycle of prejudice, stigma and discrimination. Yet they dream of becoming professional classical musicians, far from the ghetto’s walls and its confining traditions. This will be no easy task, especially for the girls. The children and their parents will need to overcome the suspicions of their own community as well as the hostility of the outside world.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Sliven, Bulgarien
  Lauflänge 48 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial DCP
  Tonformat dts (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Film-Websitehttp://www.nadeshda-film.com
 Trailer
 Nadeshdahttps://vimeo.com/106047370
 Kritiken
 Artikel, Berichte