Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Moppattack (2013)

Sparte Kurzspielfilm
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Beuth Hochschule für...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Frank Kallinowski  Ullrich Röler  [HR]  
  Marcel Mann  Benny Jannowitz  [HR]  
  Brigitte Simons  Hannelore Schwenk  [HR]  
  Birgit Smolka  Nachbarin  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Christina Riedl
  Drehbuchautor  Christoph Jackschies
  Kamera Kameramann  Christoph Jackschies
  1. Kameraassistent  Felix Jentzsch
  Kamerabühne Kranoperator  Joris Zynga
  Licht Oberbeleuchter  Tobias Pietschmann
  Beleuchterin  Johanna Bischof
  Maske Chefmaskenbildnerin  Tatiana Ramikh
  Regie Regisseurin  Christina Riedl
  Regisseur  Christoph Jackschies
  Continuity  Silke Meya
  Ton Filmtonmeister  Julian Moskal

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT) (ehem. T...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wenn es um BENNYs Ohren geht, versteht er keinen Spaß. So lange er denken kann wurde er wegen seiner Segelfliegerohren gehänselt. Sein Stirnband trägt er in allen Lebenslagen - auch im Sommer - und er wird es erst wieder abnehmen wenn er das Geld für seine „Schönheits-OP“ zusammen hat. Doch mit seinem miesen Vertreterjob für Schrubberwaren ist das gar nicht so einfach, vor allem nicht wenn man ULLRICH, einen schmierigen Möchtegern-Schlagersänger, als vorgesetzten Kollegen hat, dessen Pomade Benny ihm am liebsten in sein schleimiges Mundwerk stopfen möchte. Nach einer erfolglosen Klingeltour an verschiedenen Haustüren in einem Mehrfamilienhochhaus öffnet ihnen schließlich doch noch eine Frau die Tür und bittet beide freundlich herein. Ankommen, auspacken, loslegen - Ullrich spricht und Benny putzt. Dabei stößt Benny auf eine Rotweinspur, die sich ungünstiger Weise, als er sie putzend bis in die Küche verfolgt, als Blutspur einer Leiche entpuppt.

Die Aussage der Hausfrau, dass die Differenzen zu ihrem Mann unüberwindlich gewesen wären, lassen Benny mit Ruhe und Verständnis überkommen. So folgt die beidseitige Erkenntnis, dass der Gegenüber nicht der ist, für den man ihn gehalten hatte. Unausgesprochen befeuert dieser Konflikt das anschließende Katz und Maus Spiel, bei welchem Ullrich das nächste Blutopfer in der Küche wird. Durch einen Putzpulverschwinger kann sich Benny der attackierenden Frau entledigen, dies jedoch endgültig, da sie rückwärts auf eine Kante fällt und regungslos über Ullrichs Leiche liegen bleibt. Bennys Flucht wird erst an der Wohnungstür unterbrochen. Zwei Männer in schwarzem Anzug und Sonnenbrillen mustern ihn und fragen nach Frau Schwenk. Den Daumen am bleichen Gesicht vorbei über den Rücken zeigend, beantwortet Benny ihre Frage stumm aber ausreichend, so dass sich die offensichtlich zuvor bestellten und mit Ullrich und Benny verwechselten Männer an ihm vorbei drücken, worauf Benny planlos durch die Tür ins Freie stürzt und sich aus dem Staub macht.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 12 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe