Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Im Dienst der Gläubiger - Insolvenzen unter'm Hammer (2011)

Sparte Reportage
Regie Yousif Al-Chalabi
Ausführende Produktion doc.station GmbH Med...
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Producer Produzent  Hartmut Klenke
  Producerin  Jasmin Gravenhorst
  Produktion Produktionsleiterin  Ulrike Römhild
  Regie Regisseur  Yousif Al-Chalabi
  Schnitt Editor  Michael Scheffold

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  doc.station GmbH Medienproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Auktionator Michael Meyer ist mit seinen zwei Söhnen eine feste Institution in der Hamburger Innenstadt. Der Senior feiert in diesem Jahr sein 50. Dienstjubiläum; seit über 65 Jahren existiert das Familienunternehmen. Jede Woche versteigert der 74jährige mit Leidenschaft und donnernder Stimme über tausend Einzelposten. Vom gesamten Firmeninventar insolventer Mittelständler bis hin zu antiken Möbeln kommt bei ihm alles unter den Hammer.
Trotz des Aufschwungs sind die Folgen der Finanzkrise vor allem bei kleinen, mittelständischen Unternehmen deutlich zu spüren. Seien es Pflegedienste, die auf die Gesundheitsreform nicht adäquat reagiert haben oder plötzliche Erkrankungen der Firmeninhaber, die im Verkauf des gesamten Unternehmens münden. So trifft es oft die einzig verbleibenden Arbeitgeber in einer sonst strukturschwachen Gemeinde. Wenn die Meyers kommen, dann ist schon alles zu spät. Der Insolvenzverwaltet gibt grünes Licht und die Meyers prüfen, was noch von Wert ist.
Der Senior, Michael Meyer, kennt das Auf und Ab der Wirtschaft und ihre Folgen. Er ist der Seismograph einer regionalen Konjunktur, die an den Weltmärkten hängt. Die Meyers sehen viel und machen sich so ihre Gedanken. Sie sind konservative, aber offene Vertreter einer alten Schule: wirtschafte anständig und sei anständig zu den Leuten, ob klein oder groß.
Und so versteigern die Meyers nunmehr in dritter Generation alles was der Markt so hergibt. Am Tag der großen Versteigerung schlägt dann die Stunde des „Darstellers“ Meyer Senior. Bis zur Erschöpfung donnert, flüstert und beschwört der Senior sein Publikum. Wie im Rausch ist er dann und zum Teil auch sein biet wütiges Klientel. Am Ende der großen Auktion sind die Lager leer, die Kassen voll und Senior Meyer zufrieden wie ein Profiboxer nach gewonnenem Kampf.

Quelle: http://www.docstation.de/production/detail?id=161

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.09.2011 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Hamburg
  Lauflänge 30 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe