Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Lebenslinien - Als ich zu denken begann (2013)

Arbeitstitel Lebenslinien - Meine zwei Leben
Sparte Dokumentarfilm
Regie Juri Köster
Ausführende Produktion
 
AuftragssenderBR
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Josef Mayerhofer
  Producer Producerin  Claudia Jünger
  Regie Regisseur  Juri Köster
  Schnitt Editor  Georg Michael Fischer
  TV/Web Content Redakteurin  Sonja Hachenberger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Tellvision® Film & Fernsehproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Barbara ist über sechzig Jahre Mitglied der Zeugen Jehovas. Sie und ihr Mann Karl gelten lange als Vorbilder. Doch als ihre Kinder sich von der Gemeinschaft abwenden, beginnt auch ihr Glaube immer mehr zu bröckeln. Schließlich lösen sich Barbara und Karl von der Wachtturmgesellschaft. Isoliert von ihrer Familie und ohne Vertrauen in sich und die Welt, versucht die Siebzigjährige, sich ein neues Leben aufbauen.

Barbara kommt 1947 mit ihrer Familie als Serbien-Vertriebene nach Bayern. Sie leben am Rand des Existenzminimums. Die Versprechungen der Zeugen Jehovas sind verlockend. Von nun an bestimmt die Glaubensgemeinschaft mit ihren strengen Regeln und Pflichten ihr Leben.

Mit 19 Jahren heiratet Barbara einen besonders engagierten Zeugen. Doch alles verändert sich, als ihre drei Kinder sich nacheinander von der Wachtturmgesellschaft lösen. Denn laut den Glaubensregeln müsste Barbara den Kontakt zu ihnen abbrechen. Für sie ein innerer Konflikt, an dem sie zu zerbrechen droht.

Durch ihren Sohn angestoßen, erkennt sie immer mehr Widersprüche in den engen Regeln der Gemeinschaft. 2009 wagen sie und ihr Mann den Ausstieg. Plötzlich muss die Siebzigjährige ihre innersten Werte in Frage stellen und sich selbst grundlegend neu bestimmen.

Wieso habe ich es zugelassen, dass ich immer klein gehalten wurde und warum habe ich meine Kinder so sehr in System gepresst? Auf ihrer Reise zurück in ihren Geburtsort in Serbien, den sie seit sechzig Jahren nicht gesehen hat, findet Barbara Antworten.

(Quelle: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/lebenslinien/lebenslinien-als-ich-zu-denken-begann100.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 04.05.2013 bis 17.07.2013
  Lauflänge 45 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe