Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Mann, Opa! (Wettbewerbsbeitrag 99 Fire Films Award) (2012)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Tobias Focke
Ausführende Produktion Hochschule Ostwestfa...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Meelah Adams  Louisa  [HR]  
  Wolf von der Burg  Opa  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Leo Essbach 5DMkII
  Kameramann  Arno Blumenstock
  1. Kameraassistent  Timo Koch
  DIT Digital Imaging Technician  Andreas Gutsmann
  Kamerapraktikantin  Helena Melikov
  Licht Oberbeleuchterin  Laura Sewald
  Produktion Produktionsleiterin  Anna-Lena Büker
  Produktionsleiterin  Carolin Taruttis
  Setaufnahmeleiterin  Carolin Taruttis
  Regie Regisseur  Tobias Focke
  Bildregisseur  Tobias Stößel
  1. Regieassistent  Simon Schulz [1] 
  Schnitt Editor  André Funk
  Ton Filmtonmeister  Chris Hyla
  Weitere Crew Caterer (Setkoch)  Jan Willem Henckel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Produziert wurden ist der Kurzfilm "Mann, Opa!" von Studierenden der Hochschule OWL, für den 99fire film award der Berlinale. In 99 Stunden, einen 99 Sekunden Film drehen mit dem Thema: "Put a smile in your face" und der visuell vorkommenden Zahl 500 waren als Aufgabenstellung zu bewältigen.

Der liebevolle Opa möchte seine Enkeltochter daran erinnern das sie zur Schule muss. Sie liegt jedoch wiedereinmal unter ihrem Bett und möchte nicht in die Schule. Mit vielen verzweifelnden Versuchen, probiert der Opa seine Enkeltochter unter dem Bett hervor zu bekommen. Selbst ein Altherren-Chor schafft es nicht.
DIe Geschichte nimmt eine Wendung, indem sich der Opa genauso schmollend unter sein Bett legt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e Lemgo
  Lauflänge 1
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial ProRes
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Film:http://vimeo.com/36206680
 Kritiken
 Artikel, Berichte