TV-Film | 2000 | ORF [at] | Deutschland, Österreich

    Kurzinhalt

    Seit Jahrzehnten pflegen die beiden inzwischen verwitweten Rentner Walter Hofer und Eberhard Gatzweiler eine herzhafte Intimfeindschaft. Die beiden teilen sich ein Doppelhaus und fühlen sich durch ihre höchst unterschiedlichen Gewohnheiten provoziert. Eberhard ist ein akkurater Pedant, ruhig, aber nachtragend. Walter dagegen ist ein charmanter und sturer Chaot. So vergeht kaum ein Tag, an dem sie sich nicht mit neuen Gemeinheiten das Leben schwer machen. Dennoch hat ausgerechnet Walters Sohn Konrad Eberhards Tochter Ulrike geheiratet. Die beiden verreisen nach Amerika und möchten, dass ihr Sohn Martin so lange bei Eberhard wohnt. Walter gefällt das gar nicht. Er lässt keinen Trick aus, um seinen Enkel trotzdem so oft wie möglich zu sehen.
    Martin leidet unter dem Zwist seiner Großväter. Bald findet er aber eine Gelegenheit, um sie wieder zusammen zu bringen. Martin macht sich Sorgen um seine lieb gewonnene Klassenlehrerin Hanna Pieber. Sie hat ihren Verehrer Steckl abgewiesen, der ...
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorKrystian Martinek
    DrehbuchDrehbuchautorUli Brée
    DrehbuchDrehbuchautorRupert Henning
    KameraKameramann/DoPRainer Gutjahr
    KamerabühneKamerabühne Stefan Hübscher
    KostümKostümbildnerUlrike Uli Fessler
    MaskeMaskenbildnerinChristine Perlinger
    MaskeMaskenbildnerinIlse Weisz-Stainer
    MusikKomponistWolfgang Hammerschmid
    Production Design / SzenenbildSzenenbildnerFritz Hollergschwandtner

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Lisa Film GmbH [at]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer Post One GmbH