Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Erec Brehmer
  

Die Kunst zu stören (2011)

Fremdsprachiger TitelDisturbing Art
Sparte Kurzspielfilm
Regie Erec Brehmer  
DrehbuchErec Brehmer 
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Justin Mühlenhardt  Ben  [HR]  
  Natalia Rudziewicz  Lea  [HR]  
  Fabian Feder  Schauspieler 1  [NR]  
  Christoph Goetzi  Schauspieler 2  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Luna Sonego
  Drehbuch Drehbuchautor  Erec Brehmer
  Kamera Kameramann  Dino Osmanovic
  1. Kameraassistent  Jonas Dorscheid
  Licht Beleuchter  Philipp Knecht
  Beleuchterin  Katinka Dullweber
  Beleuchterin  Doro Götz
  Beleuchter  Bernhard Kreutzer
  Maske Maskenbildner  Adrian Kirchhof
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Hans-Joachim Köglmeier
  Assistentin der Herstellungsleitung  Gerlinde Neumann
  Produktionsleiter  Severin Höhne
  Setaufnahmeleiterin  Ingrid Silbernagl
  Regie Regisseur  Erec Brehmer
  1. Regieassistentin  Eileen Byrne
  Komparsenbetreuer  Oliver Mohr
  Schnitt Editor  Erec Brehmer
  Ton Filmtonmeister  Frederick Schofield
  Filmtonassistent  Niklas Hoffmann
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Andreas Goldbrunner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Szenischer Abend an einer Schauspielschule. Schauspielschüler spielen erarbeitete Rollen und Szenen vor.
Alles scheint ganz normal zu laufen, bis Lea auf der Bühne erscheint. Und ihren Text vergisst. Und das Vorspiel einen etwas anderen Verlauf bekommt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e München
  Lauflänge 9
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial 16mm
  Bildpositivmaterial DCP
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW s/w