Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Waende (aka. 80's Change) (2011)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Laura Laabs
DrehbuchRebecca Sophie Rahn
Ausführende Produktion Filmuniversität Babe...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Isabel Raspe  Frau  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Paola Cordero Yannarella
  Drehbuch Drehbuchautorin  Rebecca Sophie Rahn
  Kamera Kameramann  Thomas Schneider [1]  35mm, Moviecam Compact
  Steadicam Operator  Thomas Schneider [1]  35mm, Moviecam
  1. Kameraassistentin  Juliane Krüger 35mm
  2. Kameraassistentin  Anne Stubenrauch 35mm, Moviecam Compact
  Videooperator  Antonia Rippel
  Licht Oberbeleuchter  Mirko Fricke 35mm
  Lichtpult Operator  Yves Maurice Itzek
  Beleuchter  Ferhat Yunus Topraklar
  Beleuchterin  Theresa Maué
  Beleuchter  Johannes Thieme
  Beleuchterin  Lea Witte
  Beleuchter  Franz Leuschner
  Licht Praktikantin  Antonia Rippel
  Maske Maskenbildnerin  Judith Müller
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Holger Lochau
  Produktionsleiter  Sylvana Nähring
  Produktionsleiter  Golo Schultz
  Regie Regisseurin  Laura Laabs
  Schnitt Editor  Filip Pampuch
  Ton Filmtonmeisterin  Luise Hofmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Betz Tools

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Erzählt wird in ca. 10Minuten, wie sich eine Wohnung in Ostberlin in eine Wohnung in Westberlin verwandelt. Hauptsächlicher ‚Handlungsstrang‘ ist
somit die Metamorphose eines Raumes, in welchem sich typische Zeichen und Symbole der jeweiligen ‚Seite‘ der Mauer ändern: Die alte Blumen-Tapete löst sich ab, auf den Bildern an der Wand wechseln die Ost-Ikonen zu West-Ikonen, im Fernseher wechselt das Programm von „Aktuelle Kamera“ zur „Tagesschau“, die Münzen auf dem Tisch verwandeln sich von Ostmark zu D-Mark, die Möbel werden ausgetauscht, etc. Der Raum wandelt sich quasi ‚selbstständig‘. Überblenden, sich drehende Wände und andere technische Tricks sollen hierfür verwendet werden.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e Studio
  Lauflänge 10min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial 35mm
  Farbe/SW Farbe