Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Kirche der Queen (2010)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Barry Thomson  
Ausführende Produktion Tellux Film GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Stefan Linn
  1. Kameraassistent  Rene Liebig
  Producer Producerin  Claudia Jünger
  Produktion Produktionsleiter  Marcus Boehnke
  Produktionsassistentin  Amelie Menger
  Produktionspraktikant  Johannes Klemt Recherche Footage
  Regie Regisseur  Barry Thomson
  Schnitt Editor  Petra Scherer
  Sende/Veranstaltungstechnik Technischer Assistent  Johannes Klemt
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Peter Riegel
  TV-/Web-Content Redakteur  Klaus Wölfle

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  BR Bayerischer Rundfunk Koproduzent
  Tellux Film GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In wenigen Tagen wird Papst Benedikt im schottischen Edingburgh mit Queen Elizabeth II. zusammentreffen. Benedikts Vorgänger Johannes Paul II. war 1982 als erster Papst seit 450 Jahren nach Großbritannien gereist. Der Aufenthalt war jedoch keine Staatsvisite, sondern galt als Seelsorge-Besuch. Nun besucht Benedikt XVI. die anglikanische Kirche in England, deren westliches Oberhaupt die englische Königin ist.

Bis heute gibt es Spannungen zwischen der anglikanischen und der katholischen Kirche, die speziell in Nordirland zu Auseinandersetzungen mit vielen Toten und einer explosiven Stimmung führen. Nachdem jüngst eine katholischesÜbertrittsangebot für Anglikaner für Irritationen zwischen den beiden christlichen Kirchen gesorgt hat, wird der Papst mit Spannung erwartet. Der Vatikan hatte neue Regeln für Konvertiten aufgestellt, die sich wegen der Priesterweihe von Frauen und der zunehmend liberalen Haltung zur Homosexualität von ihrer Mutterkirche abgewendet haben.

Barry Thomson fragt in seinem "Stationen"-Film wenige Tage vor dem Besuch Benedikts, ob die Anglikaner in England Vorbild für einen moderneren und fortschrittlicheren Katholizismus sind. Wie stehen die Anglikaner zum Papst? Weche Gemeinsamkeiten gibt es? Wäre gar eine Fusion der beiden Kirchen denkbar?

Seit ihrer Entstehung im 16. Jahrhundert hat die anglikanische Kirche den Status einer Staatskirche, wobei der Erzbischof von Canterbury als kirchliches Oberhaupt gilt. Theologisch trennt beide Kirchen nicht viel, allerdings erkennen die Anglikaner die Sonderstellung des Papstes nicht an. Auch können Priester und Bischöfe verheiratet sein und seit 1993 auch Frauen zum Priester geweiht werden. Die meisten Briten, ca. 25 Millionen Gläubige in England, auf den Kanalinseln und der Isle of Man bekennen sich zur "Church of England". Die Katholiken dagegen sind hier in der Minderheit - in England und Wales leben etwa 4,2 Millionen Katholiken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 08.09.2010 BR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 45'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe