Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Hier und Heute - Vom Tempel in den Friseursalon (2008)

Sparte Reportage (Reihe)
Regie Rebecca Gudisch
Ausführende Produktion film media design, U...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Ulrich Esser WDR
  Regie Regisseurin  Rebecca Gudisch
  Schnitt Editor  Daniel Gawrilow

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  film media design, Ulrich Esser

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine volle "Haarmähne" statt dünner Strähnchen - in einem kleinen Krefelder Friseursalon lassen sich Frauen jeden Alters diesen Traum von Schönheit erfüllen. Das Anschweißen der Natursträhnen ist nicht billig. Bis zu 1.000 Euro kostet die Haarverschönerung, die alle vier Monate wiederholt werden muss. Trotzdem sind immer mehr Frauen bereit, diesen Preis zu bezahlen. Dabei wissen die Kundinnen oft nicht, dass die Haare auf ihrem Kopf einen langen Weg hinter sich haben. Denn sie stammen aus Indien. Dort werden sie unter anderem von indischen Frauen im Shiva-Tempel Mahadeshwara gespendet. Das Abrasieren der Haarpracht im Tempel ist ein Ritual, mit dem die Frauen um Gesundheit oder eine besondere Gunst bitten. Die Tempelbruderschaft überlässt die gespendeten Haare gegen eine finanzielle Entschädigung einem lokalen Haarhändler und finanziert mit dem Erlös karitative Einrichtungen. Die Haare werden schließlich von einer italienischen Firma aufgekauft, aufbereitet und nach Deutschland exportiert.
Der Film "Vom Tempel in den Friseursalon" verfolgt den Weg der Haare von Indien bis nach Krefeld.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Indien
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe