Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Ein seltsamer Tag (2009)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Elvira Isenring
Ausführende Produktion prêt-à-tourner Filmp...
 
ProduktionslandSchweiz

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Paula Blaser  Mila  [HR]  
  Matthias Flückiger  Onkel Paul  [NR]  
  Kathrin Irion  Mutter  [NR]  
  Peter Nikolaus Steiner  Vater  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Innenrequisiteurin  Corinne Dettwiler
  Kamera Kameramann  Denis Lüthi S16mm
  Steadicam Operator  Sebastian Geret
  1. Kameraassistent  Georg Bütler
  Clapper-Loader  Manuel Haefele
  Licht Oberbeleuchter  Simon Schaeren
  Produktion Erster Aufnahmeleiter  Julian Underwood
  Regie Regisseurin  Elvira Isenring
  1. Regieassistent  Florian Engelhardt 1st AD
  Continuity  Fabienne Helfer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  pręt-ā-tourner Filmproduktion GmbH [ch]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die kleine Mila (6) fährt mit ihren Eltern und ihrem Bruder Jonas (9) an die Beerdigung von Onkel Paul (43). Mama (35) hat Mila erklärt, dass Onkel Paul gestorben sei, weil er sehr traurig war. In ihrer kindlichen Vorstellungskraft verbindet Mila traurig sein mit sterben. Der Anblick des Toten im Sarg verunsichert sie zutiefst. Mila versucht verzweifelt gegen die Trauer um sie herum anzukämpfen, sie will nicht, dass alle sterben! Doch heute lässt sich niemand zum Lachen bringen. Mit ihren Eindrücken alleine gelassen, flüchtet sie sich in ihre eigene Welt und nimmt den Kampf mit dem Toten selber auf. Mila erkennt in ihm bald ihren Onkel, den sie gekannt und geliebt hat. In ihrer Fantasie wird er ewig weiterleben. So verliert der Tod für das Kind von seinem Schrecken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 8'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Bildpositivmaterial 35mm
  Farbe/SW Farbe