© ZDF
© ZDF
TV-Film (Reihe) | 2007-2008 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn18.04.2007
Drehende29.05.2007
DrehorteBerlin, Prag

Kurzinhalt

In Sputniks neuem Restaurant feiern Verena, Otto, Ben und Yüksel den Geburtstag von Team-Chef Reddemann, als plötzlich drei Maskierte auf feiernde russische Geschäftsleute schießen.
Es gibt mehrere Todesopfer, Reddemann wird schwer verletzt. Der Auktionshaus-Besitzer Bodo Markwart kann identifiziert und bald darauf in Prag verhaftet werden. Offenkundig geht es um ein Millionen-Geschäft, den Handel mit geraubten Bildern und Kunstgegenständen.
Weil Markwart angeblich unter Flugangst leidet, bleibt Verena und Otto nichts anderes übrig, als ihn persönlich mit dem Zug nach Berlin zu holen, wo er vor Gericht gestellt werden soll. Ihre neuen tschechischen Kollegen sind der Kripo-Chef Miroslav Fleiser, die Leiterin der Sondereinheit gegen organisierte Kriminalität, Iva Svarcova, und deren Assistent Ludvik Hrubec. Auf dem Bahnhof in Prag wird Markwart in einer exakt geplanten Aktion befreit. Verena gerät bei seiner Verfolgung in die Hände der Gangster. Otto ist außer sich vor Sorge und Wut. Anscheinend gibt es einen korrupten Polizeibeamten, der seine Mafia-Freunde mit den nötigen Informationen beliefert. Gegen den Befehl von Redde-mann, der die Schusswunde überlebt hat und auf dem Weg der Besserung ist, bleibt Otto in Prag und ermittelt auf eigene Faust weiter. Er stößt bald auf Pavel Vavrina, einen Geschäftsmann und eine "Stütze der Prager Gesellschaft". Ottos Misstrauen gegen Iva und Ludvik erhält neue Nahrung, weil diese sich im besten Einvernehmen mit diesem schwerreichen Ex-Kommunisten befinden, dessen dunkle Geschäfte selbst in Deutschland aktenkundig sind.
Verena gelingt es mit Hilfe der jungen Prostituierten Marketa, sich zu befreien. Marketa wird später eine wichtige Zeugin sein. Je mehr das "starke Team" glauben muss, dass Vavrina tatsächlich nur noch legale Geschäfte betreibt, desto mehr gerät sein Sohn Zdenek in Verdacht, für das Berliner Blutbad verantwortlich zu sein. Zdenek, der bislang eher als Playboy auffiel, will mit aller Macht ein eigenes kriminelles Imperium aufbauen. Dabei kommt er mächtigen Moskauer Bossen in die Quere.
Im richtigen Moment wissen Verena und Otto, wer unter den Prager Kollegen auf der richtigen und wer auf der falschen Seite steht. Sie geraten trotzdem einmal mehr in Lebensgefahr. Und die Lösung des Falls treibt einen Vater-Sohn-Konflikt zu einem traurigen Höhepunkt. (ZDF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Maja MaranowVerena Berthold [HR]
Florian MartensOtto Garber [HR]
Kai LentrodtBen Kolberg [HR]
Tayfun BademsoyHauptkommissar Yüksel [HR]
Arnfried LercheReddemann [NR]
Jaecki SchwarzSputnik [NR]
Michael LottBodo Markwart [NR]
Dinah Geiger
Iva Svarcova [NR]
Nikoleta JuhaszovaMarketa [NR]
Michal RonesLudvik Hrubec [NR]
Roman VejdovecZdenek Vavrina [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
UFA Fernsehproduktion GmbH [de]
UFA Fictionals Ufa Fernsehproduktion

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
ProduktionsservicesNeels Mobil GmbHWohnwagen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 24.05.2008