Doku (Reihe) | 2006 | MDR [de] | Geschichte | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn14.08.2006
Drehende31.08.2006
DrehorteMoskau, St. Petersburg

Projektdaten

Lauflänge45 min

Kurzinhalt

September 1960: Walter Ulbricht wid Staatschef der DDR. Er hat es geschafft - der Spitzbart mit der sächsischen Fistelstimme steht nun an der Spitze der Macht. Wer war dieser unpopuläre Staatschef, der gerne populär gewesen wäre? Er kannte Lenin, verehrte Stalin und verstand sich als Adenauers Widerpart. Dabei war er über Jahrzehnte der "Mann in der zweiten Reihe", wurde unterschätzt, belächelt, nicht ernst genommen. Der Film wird der Frage nachgehen, wie eine so farblose Gestalt, ohne jedes Charisma und rhetorisches Talent es geschafft hat, widrigste Umstände nicht nur zu überleben, sondern dabei kontinuierlich nach oben zu steigen. Die permanente Verkennung seiner unstrittigen Talente und Fähigkeiten machten diesen Aufstieg möglich. Im Hochmut seiner Widersacher liegt der Schlüssel für seinen Erfolg. (Quelle Bavaria Film)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Andrea UmmenbergerRosa Michels [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorAndré Meier
KameraKameramann/DoPAndre Böhm
Kamera1. KameraassistentMathias Schulze
LichtOberbeleuchterDirk Zebunke
LichtBeleuchter Martin Langfeld
MusikKomponist Kai Saffran
ProducerProduzentinGabriela Reichelt
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerHartmut BehderSzenenbild/Ausstattung
ProduktionErster Aufnahmeleiter Tilo Gläßer
RegieRegisseurAndré Meier

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ottonia Media GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKamerabühne Live Light OneKamerabühne
LichtBeleuchtung und Zubehör Live Light OneBeleuchtung und Zubehör