Mittellanger Spielfilm | 2014-2015 | Coming of Age, Drama, Horror, Science Fiction | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage15
DrehorteAmtzell, Stuttgart, München

Projektdaten

Budget15.000 €
Lauflänge35 Min.
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialUncompressed 4 : 2 : 2

Kurzinhalt

Bender wohnt in einer durchschnittlichen, süddeutschen Wohngegend. Hier sieht alles gleich aus. Alle Häuser haben die gleiche Architektur und gepflegte Gärten. Bender fühlt sich von seinen Eltern abgestoßen und zu der jungen Sesil hingezogen. Reden kann er nur mit seinem großen Bruder Thomas. Dieser wohnt aber leider nicht mehr Zuhause. Während sich die Zeichen einer Invasion nach und nach um Bender verdichten, wird die Beziehung zu Sesil immer ernster.
Die Spannung entsteht dabei aus dem wachsenden Konflikt zwischen Verdacht und Hinweis.

(Quelle: https://www.facebook.com/nirwanabluete/info)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Markus KrojerBender [HR]
Leonie WeberSesil [HR]
Raphaèl Nybl
Thomas (Benders Bruder) [NR]
Jutta FastianSimone (Benders Mutter) [NR]
Ulrich GüntherHans (Benders Vater) [NR]
Ralph HönickeRoland Rauch [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ubikmedia [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Mario Schuster2016Filmschau Baden-WürttembergKurzfilmnominiert