TV-Serie | Folgen 1-12 | 1987 | SDR [de], SWF [de] | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge Episode25 min
Teile von/bis1-12

    Kurzinhalt

    Helma von Schon und Hanna Schubrink, beide über 60 Jahre alt, treffen sich auf dem Friedhof von Schlehenbronn. Beide sind nur noch damit beschäftigt, die Gräber ihrer Ehemänner zu pflegen. Als sie erfahren, daß ein Flugplatz, ein Zementwerk, ein Tennisplatz und eine Umgehungsstraße die Idylle ihres Friedhofs zerstören sollen, beschließen sie "abzuhauen". Sie vermieten Helmas Haus an die jungen Hartmanns und kaufen von einer unerwarteten Rentenzahlung ein Auto. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg ins große Abenteuer.
    Folge 1: Es war im sechsten Sommer Länge: 25'
    Folge 2: Ziemlich Laut in Schlehenbronn Länge: 25'
    Folge 3: Auf und davon Länge: 25'
    Folge 4: Wally will nicht mehr Länge: 25'
    Folge 5: Kalte Abreise Länge: 25'
    Folge 6: Unsere erste Beule Länge: 25'
    Folge 7: Bei Grafens zum Tee Länge: 25'
    Folge 8: Dreh' dich nicht um - uns folgt einer Länge: 25'
    Folge 9: Ab heute sind wir seriös Länge: 24'
    Folge 10: Ich die Kunst und Du die Liebe Länge: 25'
    Folge 11: Wer braucht schon einen Weinberg Länge: 24'
    Folge 12: Ein Platz für Stinktiere Länge: 25'
    (http://tvlizenz.swr-media.de/production_detail.cfm?kat_id=4&film_id=645)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Dagmar AltrichterHelma von Schon [DHR]
    Hanna BurgwitzHanna Schubrink [DHR]
    Alfred QuerbachDr. Roeder [DNR]
    Martin RickeltFriedhofsgärtner [DNR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorMischa Mleinek
    KameraKameramann/DoPMichael Thiele
    ProduktionProduktionsleiterKlaus Knittel
    RegieRegisseurWilfried Dotzel

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    SWR Südwestrundfunk [de]