Zeit der Olive

  • Zeytin Zamini (Internationaler Englischer Titel)
Kinospielfilm | 2011-2012 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage30
DrehorteGökcekada (Türkei)

Kurzinhalt

Zeytin (Olivia) - das arme Dorfmädchen - und Alex- der reiche und gutaussehende Europäer- lernen sich auf der trojanischen Insel Gökceada kennen. Alex, ein erfolgreicher Ingenieur, sucht nach erneuerbarer Energie aus Abfall und trifft ausgerechnet hier, auf die ungeahnte Liebe seines Lebens. Genau wie bei seiner Arbeit, versucht er sich auch der Liebe rational zu stellen. Mehr aus Mitleid , so glaubt er jedenfalls, will er Zeytin aus ihrer Armut retten und ins “ reiche” Deutschland nehmen. Das stolze Mädchen lehnt ab, weil sie von seiner Liebe nicht überzeugt ist. Sie wartete seit ihrer Geburt auf die Liebe, die sie kostbar in ihrem Herzen aufbewahrte bis zu dem Tag, als Alex kam, der jedoch blind war, dies zu erkennen. Alex hat keinen Grund länger zu bleiben; er erahnt noch nicht die Sehnsucht und das Leid seines Herzens. Zeytin ist davon überzeugt, dass Alex eines Tages zu ihr zurückkehrt.
Es vergeht Zeit. Die Olivenernte ist da, aber Alex nicht. Das warten macht Zeytin krank; sie zerbricht an Liebeskummer. Wie wird es sein, wenn Alex seine Liebe zu Zeytin erkennt? (http://www.zeytin-zamani.com/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Almila BagriacikZeytin [HR]
Nico Josef ZitekAlexander [HR]
Dean BaykanAli [NR]
Erdal GürcüPostaci [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Sonfilm Marketing Film & TV GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Barnsteiner-Film
Sonfilm Marketing Film & TV GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Frank Schreiber2011Park City Film Music Festival [us]Silver Medal / Director's Choice (Narrative Featurgewonnen