Kurzspielfilm | 1999

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge12'

Kurzinhalt

Der Tod eines Bekannten verschmilzt und verwirklicht sich im eigenen Tod des Protagonisten. Ein Umkehrung vom Betrachter zum Opfer: Ein Mann versucht seinen Schlüssel zu seinem Auto wieder zu erlangen. In einer zufälligen Begegnung mit einer gemeinsamen Freundin erfährt er, dass sein Freund von einem anonymen Anrufer belästigt wird, der ihm von seinem nahestehenden Tod berichtet. Ein Kriminaler sucht ihn auf und bestätigt tatsächlich von dem Tod seines Bekannten, in seinem Auto. Ab diesem Punkt fühlt er sich selbst verfolgt und erhält gleiche Anrufe. Er sieht sich von dem Toten verfolgt.In Angst flieht er. Er kommt zum Schauplatz des Todes. Der Kriminaler findet ihn als Leiche neben seinem Bekannten
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Martin DorrFelix [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Sascha Herms Produktion