© ORF

Tatort - Tödliche Tagung

  • Tatort - Tod am Kongress (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2001 | ARD [de], ORF [at] | Krimi | Österreich

Szenen

  • TATORT - TÖDLICHE TAGUNG - R: Robert A. Pejo - 2001 - ARD, ORF

Kurzinhalt

Renata Lang wird von ihrer Freundin, der Wissenschaftlerin Ingrid Knapp, auf einen wichtigen Ärztekongress über das Thema der männlichen Fortpflanzungsfähigkeit eingeladen. Kurz darauf liegt Ingrid Knapp tot in der Sauna. Renata glaubt nicht an einen Unfall. Sie bittet Chefinspektor Moritz Eisner um Hilfe. Die Obduktion bleibt ohne Ergebnis - ist ein sich rasch abbauendes Nervengift, das etwa bei Herzoperationen zum Einsatz gebracht wird, die Todesursache? Moritz checkt als Lokalreporter einer Regionalzeitung in das Hotel ein, um nach außen hin vom Kongress zu berichten. Unter der Hand suchen er und Renata nach Indizien, die ihren vagen Mordverdacht erhärten könnten. Das Forschungsinstitut, bei dem Ingrid Knapp gearbeitet hat, entwickelt ein Medikament, das die Beweglichkeit von Spermienzellen beschleunigen soll. Parallel dazu arbeitet auch ein Universitätsinstitut an der gleichen Entwicklung. Wer zuerst Erfolge vorweisen kann, bekommt den Zuschlag eines mächtigen Pharmakonzerns. Womit wollte Ingrid Knapp an die Öffentlichkeit gehen? Hat die Konkurrenz die fähigste Mitarbeiterin ihres Mitbewerbers kalt abserviert? (ORF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Harald KrassnitzerMoritz Eisner [HR]
Gundula RapschDr. Renata Lang [HR]
Martin BrambachFritz Knapp [NR]
Peter MaticDirektor Bauer [NR]
 Susanne MichelDr. Ingrid Knapp [NR]
 August SchmölzerSchremser [NR]
 Dietrich SieglDr. Schmölzer [NR]
 Stefan Weinert
Wiener Bademeister [NR]
 Katrin LuxEpisodenrolle [SG]