Poster [fr]
Kinospielfilm | 2000 | Musik | Deutschland, Italien

Projektdaten

Lauflänge90
SeitenverhältnisWidescreen Europe (1 : 1,66)
Bildnegativmaterial35mm
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Ein Dokumentarfilm, der über Musik spricht. Musik, die über eine Welt spricht - die wilde, verrückte, kreative, dramatische Welt des Balkans. Der Film verfolgt die Ursprünge dieser rasenden und unwiderstehlichen Musik, die manche Balkanpunk nennen. Musik, die durch die Filme von Emir Kusturica, insbesondere SCHWARZE KATZE, WEISSER KATER, bekannt und beliebt wurde. Protagonist des Films ist die Punkband NO SMOKING ORCHESTRA, die vor zwanzig Jahren "als alles noch bevorstand" in Sarajevo gegründet wurde. Wie eine Zigeuner-Karawane haben die Musiker - ohne den Schutz der einen oder anderen Seite zu suchen und ohne Partei zu ergreifen - alle Tragödien in der Geschichte dieser Region durchlebt. Der Erzähler und der Mann hinter der Geschichte ist Emir Kusturica. Einer wilden Horde von musikalischen Zigeunern gleich, die Rock ’n' Roll, Punk, Polka und den Folk des Balkan mit Teufelsgeigen und Blechbläsern mischen, hat die Band inzwischen einen ähnlichen Kultstatus wie die Leningrad Cowboys erreicht. Aus der bunten Collage von privaten Super-8 Filmen, Fernseharchivbildern und den Konzertmitschnitten entstand nicht nur ein mitreißender Musikfilm, sondern auch die Geschichte des zerrütteten Balkans.

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Pandora Film Produktion GmbH