Kurzinhalt

    Claus Neumann ist 50 Jahre alt und von Hause aus eigentlich Diplom-Sozialpädagoge. Doch seit mehr als 25 Jahren arbeitet er als Ingenieurassistent auf hoher See. Seit 1995 befährt er mit dem "Seefuchs", einem ehemaligen Hochseefischkutter, die Ostsee. Im Auftrag des Landesamtes für Boden- und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern gehören archäologische Untersuchungen, Wrackbergungen, Kontroll- und sogar Tauchgänge zu seinen Aufgaben. Torsten Lüders hat Claus Neumann bei seiner täglichen Arbeit mit der Kamera begleitet. Entstanden ist ein filmisches Porträt ohne Worte.