Trailer/Videos

Kurzinhalt

Ein Urlaubsfilm von Ulrich Seidl über das Töten - und zugleich ein Film über die menschliche Natur.

Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen sie Urlaub. Deutsche und österreichische Jagdtouristen fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren.



Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ulrich Seidl Filmproduktion GmbH [at]
Danish Documentary Production [dk]
Koproduktion
Koproduktion
WDR - Westdeutscher Rundfunk [de]
Koproduktion
Koproduktion
Arte [de/fr]
Koproduktion
Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Neue Visionen Filmverleih GmbH [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Ton (Postproduktion)Cosmix Studios
Tonstudio, Filmmischung
Tonstudio, Filmmischung
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Ulrich Seidl2017Diagonale [at]Dokumentarfilmnominiert
Ulrich Seidl2017Österreichischer FilmpreisBester Dokumentarfilmnominiert
Christof Schertenleib2017Film+ SchnittpreisBild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilmgewonnen
Christoph Brunner2017Film+ SchnittpreisBild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilmgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 08.12.2016