Kurzspielfilm | 2001

Projektdaten

Lauflänge5 Min.
Bildpositivmaterial35mm

    Kurzinhalt

    Zwei Tauben in einer Bahnhofshalle. Ein Weibchen und ein Männchen, die sich zum ersten Mal begegnen. Sie fängt an, mit ihm zu flirten, als plötzlich die Stimme der Bahnhofsansagerin einsetzt. Die Durchsagen sind so unglaublich sexy in das Mikrophon gehaucht, dass dem Täuberich die Sinne schwinden. Wie hypnotisiert, steuert er den nächsten Lautsprecher an... Doch leider findet die Affäre ein jähes Ende, denn das Weibchen weiß sich zu helfen!
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorArne Jysch
    KomponistLars LöhnScore
    SzenenbildnerinSonja Bream-WinzenriedHintergrundmalerei f.Zeichentrickfilm
    RegisseurArne Jysch
    EditorinAntje Zynga