Lutz Leitmann, Aerial Camera Operator, Bochum
©Lutz Leitmann

Über Lutz Leitmann

Luftbild-Operator aus NRW mit eigenem, gyrostabilisiertem Kamerasystem am leisen, verbrauchsarmen Ultraleichtflugzeug.

Gedreht wird in 4K Auflösung von Weitwinkel bis leichter Telebrennweite. Die in 6 Achsen kreiselstabilisierte Kamera ist wetterfest und beidseitig an dem in Deutschland meist verkauften Flugzeugtyp C42 einsetzbar. Sie lässt sich per Fernsteuerung komfortabel vom Passagiersitz aus bedienen. Geflogen wird mit erfahrenen Piloten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bei fliegbaren Bedingungen in jeder Jahreszeit.

Damit entstehen Luftaufnahmen dort, wo die Möglichkeiten für Drohnen aufgrund der zunehmenden Beschränkungen enden:

In Höhen weit über 100 Meter, über Städten, Autobahnen, Industrieanlagen, Flughäfen, Naturschutzgebieten und "air to air" mit anderen Luftfahrzeugen.
Die Perspektiven sind dabei ganz andere und räumliche Dimensionen lassen sich oft noch besser darstellen. Ein Schwerpunkt liegt auf Landschaftsaufnahmen aus Perspektiven, wie sie sonst nur mit eheblichem Aufwand unter Einsatz von Kamerasystemen am Hubschrauber möglich sind.

Basisdaten

StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenDeutsch (muttersprachlich), Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)
Spezielle KenntnisseKreiselstabilisierte Aufnahmetechnik, Adobe Premiere, iMovie
Eigenes EquipmentGyrostabilisiertes, leichtes Luftbildkamerasystem mit 4K für das Ultraleichtflugzeug C42
LizenzenB (Kraftwagen) [eu], Ultraleichtfluglizenz SPL [eu]
AusbildungFotograf, Luftbildfotograf, Kameramann, Luftbildoperator
Weitere Referenzenwww.derfilmflieger.de
Unmittelbarer ArbeitsortBochum
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Nordrhein-Westfalen
WohnmöglichkeitenMünchen