Kurzinhalt

    Arbeitslosigkeit, Abwanderung und Ausländerfeindlichkeit?

    Die Regisseurin hat sich in Workshops mit über

    40 Kindern der Stadt auseinandergesetzt und zeigt deren Sicht

    auf Heimat, das Leben und die Zukunft. Sie begleitet neun ganz

    unterschiedliche Kinder und Jugendliche durch ihren Alltag

    und erfährt, warum viele in der Stadt an der polnischen Grenze

    bleiben wollen.