TV-Film | 1991

Kurzinhalt

In ihrer großen Liebe zu Kurt hat seine Frau Linda sich dazu hinreißen lassen, für ihren Mann zu bürgen. Jetzt, da Kurt pleite ist, haben die beiden zwei Millionen Mark Schulden. Nicht nur, dass Linda ihren Traum, einen eigenen Film zu drehen, nun nicht verwirklichen kann. Lindas Eltern brauchen die Fürsorge ihrer Tochter, denn die Mutter wird krank und der senile Vater muss ins Heim. Kurt kämpft unterdessen seinen aussichtslosen Kampf mit der Bank. Jetzt hängt alles von Linda ab. Gleich an mehreren Fronten kämpft sie mit den Waffen einer Frau. Und sie schafft es: Sie trickst die Bank aus, befreit Kurt aus der Untersuchungshaft und dreht ihren Film. Doch Kurt ist undankbar. Wie konnte Linda nur Geld für diesen "Filmquatsch" ausgeben. (Quelle: Deutsches Filmhaus)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Walter RenneisenKurt [HR]
Hannes Stelzeralter Fritz

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ottokar Runze GmbH & Co