Reportage | 2007 | RTL | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge35'
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)

    Kurzinhalt

    Sie zählt zu den härtesten Rallyes der Welt: Die Transsyberia. In 14 Tagen quer durch Russland, Sibirien und die Mongolei. RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff war dabei, als die Profis an ihre Grenzen kamen. Er blieb ihnen auf den Versen. In jeder Situation. 7100 Kilometer. Von Moskau bis in die Hauptstadt der Mongolei Ulan Baatar.
    Die Teams waren bunt zusammengewürfelt aus reichen Geschäftsleuten, Abenteurern und Rallyeverrückten. Insgesamt gingen 33 Fahrer und ihre Co Piloten an den Start.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    RTL Television [de]

    Facilities

    GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
    Bild/Schnitt, Editing Edit Lounge TV und Film Produktion