Kurzinhalt

    Der Film erzählt die Geschichte des letzten Propheten Gottes. Er beschreibt, wie der durch Heirat zum wohlhabenden Händler gewordene Mann erst zum grüblerischen Visionär und schließlich zum weitblickenden, aber auch skrupellosen Staatsmann wurde. Dabei werden auch die Menschen portraitiert, die seinem Weg gefolgt sind und noch heute kaum anders als damals leben: Beduinen, die mit ihren Kamelen durch die Wüste ziehen, Händler auf den Märkten Mekkas, muslimische Sufis bei ihren ekstatischen Ritualen. Wie lebten diese Menschen, was sind die „fünf Säulen“ des Islam, nach denen noch heute das gesamte Leben eines Moslems ausgerichtet ist? Und warum konnte die Lehre Mohammeds im damaligen Arabien so erfolgreich sein? Auf diese Fragen will der Film Antwort geben und entführt dabei auf eine Reise durch die Wüsten, Tempel, Oasen und Städte Arabiens.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Sprecher [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorEike Schmitz
    DrehbuchCo-AutorSissy von Westphalen
    KameraKameramann/DoPManfred Pelz
    RegieRegisseurEike Schmitz
    SchnittEditor Bernd Euscher
    SchnittSchnittpraktikant Vincent Assmann
    TV-/Web-ContentRedakteurHans-Christian Huf