Herbsttage-Wildefalls Filmstill | Caroline Rosenau © 2005

Herbsttage

  • Wildefalls (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2005 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage11
DrehorteParis, Frankreich/ Genua, Italien

Projektdaten

Lauflänge16
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Das Dilemma zwischen Oscar und Constance Wilde existiert über das Diesseits hinaus: Anhand eines fiktiven Dialogs kommunizieren ihre beiden Grabstätten miteinander. Empfindungen der Schuld und Reue, Constances Aufopferung und die während des irdischen Lebens erfahrenen Verletzungen sind Themen dieses postmortalen Dialogs. Orte des Szenarios: Der Friedhof Père Lachaise in Paris und der Friedhof Staglieno in Genua.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Wolfgang MenardiMann [HR]
Anna TekampeConstance Wilde [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorin Caroline Rosenau
DrehbuchDialogeditorinSylvia von Bukow
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerMarco Koch [1]
KameraKamerafrau/DoP Caroline Rosenau
Kamera1. KameraassistentGerald Bingemer
Kamera1. KameraassistentFlurin Madsen
KostümKostümbildnerinChristina Dettmers
MaskeMaskenbildnerinNathalie Noell
Postproduction/VFXTitle DesignerPhilipp Rosenbeck
ProduktionProduktionsleiterMarco Koch [1]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Caroline Rosenau Produktion
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Caroline Rosenau2005Förderpreis der Filmindustrie BaWüKurzfilmnominiert
 Caroline Rosenau2005Femme Totale KamerapreisBild- und Lichtgestaltungnominiert