Kurzinhalt

    Ein 90-minütiger nonverbaler Episodenfilm für Kinder in Flüchtlingssituationen. Filmemacher aus Deutschland, Syrien, Jordanien, Ägypten, Kanada, Kolumbien und dem Iran drehen nonverbale Kurzfilme von 8 bis 12 Minuten – Spielfilme, Animationsfilme sowie Dokumentarfilme für Kinder in Flüchtlingssituationen. Diese ergeben durch eine gemeinsam erzählte Geschichte einen Langfilm, der auf fantasievolle Weise vor Augen führt, wie aus Einsamkeit Freundschaft, aus Angst Geborgenheit, aus Trauer und Verlust ein Neustart werden könnte.
    (Quelle: Kuratorium junger deutscher Film)

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    RealFiction Filmverleih [de]

    Facilities

    GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
    Filmbearbeitung/TransferSchelby D.C
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Madeleine Dallmeyer2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Birgit Schulz2018Dok.fest München [de]VFF Dokumentarfilm-Produktionspreisgewonnen
    Johanna Bentz2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Nazgol Emami2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Camillo Colmenares2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Diana Menestrey2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Sandra Dajani2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    Khaled Nawal2018Dok.fest München [de]Dok.specialnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 22.03.2018