Kurzinhalt

    In neuen spektakulären Bildern und Erzählungen wird die Familiensaga hinter der letzten großen Adelssammlung Mitteleuropas erzählt - von Fürst von und zu Liechtenstein. Die lebendig dargestellte Kunst wird verwoben mit persönlichen Schicksalen und wichtigen Stationen der Geschichte Österreichs und Europas. Bauern und Banker, zwischen Antikensehnsucht und Wirtschaftsimperien, zwischen Staatsräson und barocker Lebenslust.