Kurzinhalt

Felix besitzt einen echten Schatz. Auf dem Dachboden. In einer Truhe. Bei ihrem Auszug hat ihm die alte Frau Goldberg all ihr glänzendes, glitzerndes Blechspielzeug geschenkt, mit dem sie früher als Kind gespielt hat. Ein weißes Pferd auf einer Spieldose nimmt Felix mit in die Wohnung - doch die Schatztruhe läßt er lieber in ihrem Versteck.
Das Zauberpferd sieht Herr Wolf, ein Klempner, der im ganzen Haus die Badezimmer und Küchen saniert. Seine Neugier ist sehr auffällig, ja, er bietet Felix Geld und sogar ein Fahrrad für das Pferd. Aber Felix verkauft es nicht. Stattdessen beobachtet er mit den anderen Kindern, wie Herr Wolf sich in der Wohnung zu schaffen macht, wo es überhaupt nichts mehr zu reparieren gibt.
Und dann ist das Pferd plötzlich im Schaufenster des Antiquitätenladens um die Ecke zu sehen. Felix und die anderen müssen zusehen, wie sie die Schatztruhe verteidigen...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Hermann BeyerWolf [HR]
Ulrike KrumbiegelMutter Grosser [HR]
 Ute LuboschSinas Mutter [NR]
 Herbert OlschokAntiquitätenhändler [NR]
 Achim WolffBauleiter [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Defa Studio für Spielfilme [de]