Der achte Sommer

  • The eight summer (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2010-2011 | 3sat, WDR [de] | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge90
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialXDCam HD
BildpositivmaterialXDCam HD
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Aline und Chris sind um die dreißig als sie sich ineinander verlieben. Von Kindheit an haben beide eine schwere Krankheit. Nur noch wenige gemeinsame Jahre liegen vor Ihnen. Doch sie bleiben optimistisch und versuchen das Glück eines jeden gelebten Augenblicks zu genießen. Als es Chris zunehmend schlechter geht, entscheidet er sich für eine Transplantation. Es ist seine Fifty-Fifty-Chance auf ein neues Leben. Wenn alles gut läuft, will er ein Jahr später einen Halbmarathon laufen. Wir haben die beiden über einen längeren Zeitraum begleitet und erzählen die Geschichte ihrer großen Liebe, die auch eine Geschichte von Abschied und Neuanfang ist und vor allem über die Kunst auch unter schwierigsten Umständen glücklich zu sein.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPSteffen Schenker
    ProducerProduzentin Andrea Schramm
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer) Jörg Langer
    RegieRegisseurin Andrea SchrammPremiere 2012
    Regie1. RegieassistentinCarolin Genreith
    SchnittEditor Frank Brummundt
    SchnittSchnittassistentin Anja Keyßelt
    Ton-PostproduktionSounddesignerDominik Avenwedde

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Schramm-Matthes-Film