Kurzinhalt

    Schüler aus dem Biologie-Leistungskurs des Städtischen Gymnasiums aus Hennef an der Sieg begeben sich auf eine Entdeckungsreise zur Biotechnologie-Forschung mit Pflanzen. Sie beschäftigen sich zum einen mit dem kleinen Blasenmützenmoos, dass Wissenschaftler an der Universität Freiburg als Produktionsfabrik für Medikamente nutzen wollen und lernen die Biotechnologie-Firma greenovation kennen, die diesen Verfahren für den kommerziellen Markt entwickelt. Darüber hinaus besuchen die Schüler Pflanzenforscher des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung, die sich mit Strategien im Kampf gegen den Pflanzenerreger Mehltau auseinandersetzen. Als letzte Station erhalten die Nachwuchsforscher schließlich einen Einblick in die Arbeit der Firma BASF Plant Science, die an einer pilzresistenten Kartoffelsorte arbeitet. (c) biotechnologie.de