Filmplakat | © BR
Dokumentarfilm | 2009 | BR [de] | Doku | Deutschland

    Kurzinhalt

    Seine Freunde und seine Verlobte halten diesen Vorwurf für ein absurdes Versehen. Alles wird sich aufklären. Alles muss sich aufklären. Aber was, wenn nicht? Kann die deutsche Justiz so irren? Einen Mann – ihren Freund – lebendig hinter Gittern begraben? 2006 geschah der Mord an Charlotte Böhringer, einer reichen Münchner Parkhausbesitzerin. Der Fall erregte großes Aufsehen, der Prozess gehört zu den längsten Strafprozessen der deutschen Justizgeschichte. Seit 2006 sitzt Benedikt Toth, genannt „Bence“, hinter Gittern, seither kämpft er um seine Freiheit. Vor wenigen Wochen hat er seinen Anwalt Strafanzeige gegen die fünf Richter des 1. Senats des Bundesgerichtshof wegen Rechtsbeugung und Freiheitsberaubung erstatten lassen (Quelle: BR)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Tangram International GmbH

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandBR [de]Samstag, 22.05.2010