Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Unternehmen Jocotobi (1990 | Folgen 1 - 6)

Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 1990 - Übersicht
Regie Jürgen Nola
Ausführende Produktion HR Hessischer Rundfu...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreJugend

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Marijke Amado  Swantje ter Nedden  [NR]  
  Richard Delaney  Thorsten ter Nedden  [NR]  
  Dorothee Lange  Johanna Löffel  [NR]  
  Alexander Leuschen  Kommissar Hecker  [NR]  
  Johanna Liebeneiner  Magda Löffel  [NR]  
  Walter Renneisen  Dr. Hermann Löffel  [NR]  
  Steven Schubert  Conrad Löffel  [NR]  
  Hansi Waldherr  Onkel Ben  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Jürgen Nola
  Stunts Stuntman  Robert Becker div. Folgen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HR Hessischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Stunts   becker stunts 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Johanna und Conrad Löffel wohnen im Völkerkundlichen Museum der Stadt. Ihr Vater, Dr. Hermann Löffel, ist der Direktor. Die Kinder erweisen sich als wahre Detektive: Bei einer Inka-Ausstellung werden die echten Goldmasken mit Duplikaten vertauscht. Johanna und Conrad sind den Tätern schnell auf der Spur. Auch Bestechungsaffären und andere Betrügereien sind ein Kinderspiel für die schlauen Kinder.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 23.09.1990 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Teile von/bis 1 - 6
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe