Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Friedrich-Schiller-Code (2006)

Arbeitstitel The Case
Sparte Dokumentarfilm
Regie Ute Gebhardt
DrehbuchUte Gebhardt
Ausführende Produktion Media & Communicatio...
 
AuftragssenderMDR
ProduktionslandDeutschland
GenreGeschichte

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Ute Gebhardt
  Kamera Kamerafrau  Sabine Mansee
  Kamera Operator  Andreas Höfer [1] 
  Steadicam Operator  Bertram Hetze
  1. Kameraassistent  Michael Mirwald DVCpro HD (720p/25)
  Licht Beleuchter  Martin Langfeld
  Beleuchter  Benjamin Erdenberger
  Musik Komponist  Falk Zenker
  Postproduction/VFX Motion Graphics Designer  Mandy Busch
  Digital Colorist  Jürgen Hensel
  Producer Produzent  Werner Dieste
  TV-Producerin  Eva Hempel
  Produktion Produktionsleiter  Matthias Nowotny
  Postproduction Supervisor  Steffen Prößdorf HD 750p50
  Erste Aufnahmeleiterin  Susanne Kunze
  Regie Regisseurin  Ute Gebhardt
  Schnitt Editor  Torsten Archut

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Media & Communication Systems (MCS) GmbH Thüringen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Seit über einhundert Jahren haben Wissenschaftler versucht, den "Friedrich-Schiller-Code" zu knacken. Welcher der beiden Schiller-Schädel ist der echte? Gehört das Skelett im Sarkophag zum Schädel? Und woran starb Schiller wirklich? Bisher konnten die Forscher die Schädel nur vermessen und mit der Totenmaske vergleichen. Doch die Wissenschaft hat sich weiter entwickelt. Mit Hilfe von vergleichenden DNA-Analysen können nun eindeutige Ergebnisse erzielt werden. Deshalb haben sich die Klassik Stiftung Weimar und das MDR LANDESFUNKHAUS THÜRINGEN entschlossen, gemeinsam den "Friedrich-Schiller-Code" zu knacken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 03.05.2008 MDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Weimar, Bonn, Innsbruck, Freiburg, Wien, Rockville u.a.
  Lauflänge 90 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial DVCPRO HD
  Bildpositivmaterial HDCAM-SR
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Special des TV-Sendershttp://www.mdr.de/tv/schiller
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte